top of page
Suche
  • AutorenbildHannes Güther

Baumstriezel

Aktualisiert: 17. Jan.


Zutatenliste


Für den Teig:

· 200ml Milch

· 500g Mehl Typ 405

· 7g Trockenhefe

· 80g Zucker

· 5ml Vanilleextrakt

· 2 Eier


Für die Kruste/ den Einstrich:

· 100g Butter

· 80g Zucker

· 3 EL Zimt





Backzeit: 10+10 Minuten

Temperatur: 180 °C (Umluft)


Für den Teig:

Die Milch wird in einem Topf erwärmt. In einer separaten Schüssel werden Mehl, Hefe, Zucker, die Eier und das Vanilleextrakt miteinander vermischt. Anschließend wird die erwärmte, nicht kochende (!), Milch hinzugegeben und mit dem Knethaken in einer Küchenmaschine für ca. 8 Minuten zu einem homogenen Teig vermengt. Die Schüssel wird aus der Maschine gespannt und mit einem feuchten Tuch für ca. 1h abgedeckt, damit der Hefeteig gehen kann.

Anschließend wird der Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche gegeben und nochmal gut durchgeknetet, bevor man ihn in zwei gleichgroße Teile halbiert.

Nun wird der Ofen vorgeheizt.

Eine der beiden Teighälften wird auf die Maße 20x60cm ausgerollt und anschließend mit einem Pizzaroller in ca. 2,5cm dicke Streifen geschnitten.

Um die typische Form eines Baumstriezels zu bekommen, wird nun das Nudelholz mit einem Backpapier umwickelt, an den Enden verdreht und mit Backtrennspray eingesprüht. Die einzelnen Teigstreifen werden nun überlappend um das Nudelholz gewickelt.


Für die Kruste:

Die Butter wird in einem Topf geschmolzen. Separat wird der Zucker mit dem Zimt vermischt.


Für den Baumstriezel:

Der auf dem Nudelholz umwickelte Teig wird mit der zerlassenden Butter eingestrichen und mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreut.

Die Teigrolle wird auf eine Auflaufform gelegt, sodass das Gebäck „schwebt“. Diese Auflaufform wird nun für ca. 10 Minuten gebacken. Anschließend wird der Baumstriezel gedreht und erneut 10 Minuten gebacken. Nach der Backzeit muss das Gebäck für ca. 10 Minuten auskühlen, bevor man es vorsichtig von dem Nudelholz abziehen kann.


Mit der Zweiten Teighälfte wird der Vorgang wiederholt. Fertig.


Optional: Baumstriezel kann man sehr gut mit anderen Toppings bestreuen, wie z.B. Käse, Kekskrümel, oder bunte Streusel. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

132 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schnelles Topfbrot

Rotwein-Küchlein

bottom of page